Template:
templateName:
ActiveClassName: alist
Warenkorb:
Betrag: 0,00 €
Basket

0221 - 35 66 35 0

Mo-Fr.: 9 - 17 Uhr


Mo-Fr.: 10-17Uhr

Bodhi Meditationskissen bestellen | BODYNOVA Online Shop | MEDITATION

Meditationskissen von bodhi: Das richtige Sitzkissen für deine Meditation kaufen

Ein Meditationskissen ist das wichtigste Hilfsmittel für deine Meditationspraxis. Als bequeme Sitzunterlage hilft es dir dabei, deine Wirbelsäule aufzurichten und gleichzeitig einen entspannten Sitz zu finden. Mit einem Yogakissen von Bodhi kannst du dich auf das Wesentliche konzentrieren: Die Entspannung von Körper und Geist. Ob rund oder eckig, hoch oder flach, einfarbig oder in verspieltem Design: In unserem Yoga Shop findest du mit Sicherheit das passende Sitzkissen für deine Meditation.

Warum sollte ich ein spezielles Meditationskissen kaufen?

Wenn du gerade erst mit deiner Yoga- und Meditationspraxis beginnst, fragst du dich vielleicht, wozu du überhaupt ein Meditationskissen kaufen solltest. Das lässt sich leicht beantworten: Traditionell wird im Meditationssitz und vorzugsweise in Padmasana, dem Lotossitz meditiert. Für die meisten Menschen in der westlichen Hemisphär...

Mehr

Meditationskissen von bodhi: Das richtige Sitzkissen für deine Meditation kaufen

Ein Meditationskissen ist das wichtigste Hilfsmittel für deine Meditationspraxis. Als bequeme Sitzunterlage hilft es dir dabei, deine Wirbelsäule aufzurichten und gleichzeitig einen entspannten Sitz zu finden. Mit einem Yogakissen von Bodhi kannst du dich auf das Wesentliche konzentrieren: Die Entspannung von Körper und Geist. Ob rund oder eckig, hoch oder flach, einfarbig oder in verspieltem Design: In unserem Yoga Shop findest du mit Sicherheit das passende Sitzkissen für deine Meditation.

Warum sollte ich ein spezielles Meditationskissen kaufen?

Wenn du gerade erst mit deiner Yoga- und Meditationspraxis beginnst, fragst du dich vielleicht, wozu du überhaupt ein Meditationskissen kaufen solltest. Das lässt sich leicht beantworten: Traditionell wird im Meditationssitz und vorzugsweise in Padmasana, dem Lotossitz meditiert. Für die meisten Menschen in der westlichen Hemisphäre ist es allerdings recht schwierig, für längere Zeit auf dem Boden zu sitzen. Und nur die wenigsten beherrschen den Lotossitz. Hier kommt das Yogakissen ins Spiel: Damit auch Menschen, die nicht stundenlang im Lotos sitzen können, die vielfältigen Wirkungen des Meditierens erfahren können, wird ein Sitzkissen zur Meditation verwendet.

Warum du statt des Meditationskissens nicht einfach dein Sofa- oder Kopfkissen verwenden kannst? Ganz einfach: Ein gewöhnliches Kissen ist in der Regel viel zu weich und kann dir nicht genügend Halt bieten. Du würdest andauernd an dem Kissen herumzupfen und deine Sitzposition verändern – keine gute Voraussetzung, um die Gedanken zur Ruhe zu bringen. Ein Yogakissen unterstützt deinen Rücken und hilft dir dabei, aufrecht und gleichzeitig entspannt zu sitzen. Auf diese Weise musst du dich nicht von eingeschlafenen Füßen oder einem schmerzenden Rücken ablenken lassen, und kannst dich voll und ganz auf deine Meditation konzentrieren.

Welche Form sollte mein Yogakissen haben?

Bei der Wahl des richtigen Meditationskissens kommt es vor allem auf deinen individuellen Meditationssitz an: In welcher Position wirst du vornehmlich meditieren? Im Schneidersitz? Im Burmesischen Sitz? Oder doch eher im Fersensitz? Wo deine Beine sich während der Meditation befinden, spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl des richtigen Yogakissens. Sitzt du zum Beispiel am liebsten im Schneidersitz (Sukhasana), im Burmesischen Sitz (Siddhasana), im halben Lotos (Ardha Padmasana) oder im Lotos (Padmasana), dann befinden sich deine Beine vor dir.

Für diese Art des Sitzens eignen sich all unsere runden Sitzkissen wie zum Beispiel unsere Klassiker ZAFU oder RONDO. Für das Üben von traditionellen Meditationstechniken wie dem Zazen im Schneidersitz eignet sich auch unser eckiges Sitzkissen DOLPO sehr gut. Besonders viel Platz für die verschränkten Füße bieten unsere halbmondförmigen Meditationskissen LUNA und der YOGI MOND, das herzförmige Yogakissen ZAFU Herz sowie das ergonomisch geformte Meditationskissen BlossOm PURE.

Sitzt du während deiner Meditation lieber im Fersen- oder Diamantensitz, befinden sich deine Beine hinter dir. Für diesen Meditationssitz benötigst du ein höheres Yogakissen, um dein Becken zu unterstützen und Knie und Füße zu entlasten. Hier eignen sich all unsere größeren Meditationskissen besonders gut, zum Beispiel ZAFU oder unser eckiges Yogakissen SQUARE. Wenn du ein besonders hohes Sitzkissen für deine Meditation suchst, sind RONDO GROß und der BlossOm SOFT ROCK die richtige Wahl. Sie eignen sich besonders gut für alle, die Probleme mit den Knien haben und nicht so gut im Schneidersitz sitzen können.

Wie hoch sollte das Meditationskissen sein?

Auch bei der Höhe deines Yogakissens kommt es auf deinen persönlichen Meditationssitz an. Bist du Meditationsanfänger oder sitzt du viel am Schreibtisch, ist die Beweglichkeit deiner Hüften eventuell noch nicht so groß. Hier ist ein höheres Yogakissen besser geeignet, um deine Wirbelsäule optimal zu unterstützen. Wenn du zum Beispiel weißt, dass es dir schwerfällt, längere Zeit im Schneidersitz zu sitzen, solltest du ein Meditationskissen kaufen, das mindestens 19 cm hoch ist, wie unser Sitzkissen RONDO GROß. Unser Klassiker ZAFU oder das eckige Yogakissen SQUARE sind mit 22 cm sogar noch ein wenig höher. Am größten ist der BlossOm SOFT ROCK mit 30 cm Höhe.

Bist du schon etwas geübter und fällt es dir leicht, auf dem Boden zu sitzen, sind unsere flachen Sitzkissen besser geeignet. Mit unserem Yogakissen RONDO Flach und dem halbmondförmigen YOGI MOND können deine Knie entspannt Richtung Boden sinken. Diese flachen Kissen eignen sich gut, wenn du gerne im Burmesischen Sitz, im Halben Lotos oder im Lotossitz meditierst. Da du bei all unseren Meditationskissen Füllung entnehmen kannst, kannst du natürlich auch alle anderen Yoga Sitzkissen verwenden und diese an deine bevorzugte Sitzhöhe anpassen.

Welche Füllung braucht mein Yoga Sitzkissen?

Bei den meisten unserer Meditationskissen hast du die Wahl zwischen einer Dinkel- oder einer Baumwollfüllung. Welche Füllung die richtige für dich ist, hängt von deinem persönlichen Geschmack ab. Dinkelhülsen passen sich naturgemäß sehr gut an deine Körperform an. Auf diese Weise kannst du dich auf dem Sitzkissen genauso platzieren, wie es für dich am angenehmsten ist. Allerdings wiegen mit Dinkel gefüllte Meditationskissen auch etwas mehr als die mit Kapok gefüllten.
Mit Kapok gefüllte Yogakissen sind meist etwas fester und bieten dadurch einen stabilen Untergrund für die Meditation. Da die Kapokfüllung sehr leicht ist, eignet sich das Meditationskissen Kapok besonders gut, wenn du es öfters mit ins Yogastudio oder zum Meditationskurs nimmst. Letzten Endes kommt es aber ganz darauf an, auf welchem Yoga Sitzkissen du dich bei der Meditation am wohlsten fühlst.

Für jeden Geschmack das richtige: Yogakissen in vielen Farben und Designs

Bei bodynova findest du Meditationskissen in vielen verschiedenen Farben und Designs. Magst du es gerne schlicht, sind unsere Basic Yogakissen RONDO und ZAFU in sieben verschiedenen Farben das richtige für dich. Bei den MADE IN GERMANY Kissen kannst du aus vielen verschiedenen Farben und zwei verschiedenen Stoffen wählen und dir dein individuelles Yoga Sitzkissen anfertigen lassen.
Wenn du dich beim Yoga oder beim Meditieren gerne von spirituellen Symbolen inspirieren lässt, gefallen dir bestimmt unsere aufwändig bestickten Yogakissen, wie das Meditationskissen Blume des Lebens oder das Meditationskissen Lotus. Wenn du es ein wenig verspielter magst, findest du in den Limited Editions mit Mandala- und Paisley-Muster oder unserer wunderschönen Maharaja Collection mit Sicherheit das passende Sitzkissen für deine Meditation.

Und sonst? Weitere Hilfsmittel für deine Meditation

Falls du mit Meditationskissen nicht gut zurechtkommst, gibt es noch zwei Alternativen, um dir die sitzende Meditation zu erleichtern: Wenn du gerne im Fersensitz meditierst, aber deine Knie oder deine Füße auf einem Yoga Sitzkissen schmerzen, kannst du die Meditationsbank LHASA verwenden. Diese wird so unter dem Gesäß platziert, dass deine Beine und Füße frei sind und kein Gewicht tragen. Zusammen mit einer kleinen Meditationsunterlage und einer Sitzauflage ist die Meditationsbank ideal für alle, die nicht für längere Zeit schmerzfrei auf dem Boden sitzen können.

Der Meditationsstuhl MANDIR eignet sich sehr gut für alle, denen es schwerfällt, aufrecht auf dem Boden oder auf einem Yogakissen zu sitzen. Der Stuhl ist mit einer bequemen Rückenlehne ausgestattet und bietet zusätzlichen Komfort bei längerem Sitzen auf dem Boden. Er ist vor allem praktisch für das Meditieren im Schneidersitz oder mit ausgestreckten Beinen.

Deine Knie schmerzen im Burmesischen Sitz oder im Fersensitz? Wie wäre es mit der Meditationsmatte ZABUTON? Diese kannst du unter deinem Meditationskissen platzieren und so deine Knie sanft polstern. Wenn deine Hüftgelenke sehr unbeweglich und deine Knie im Schneidersitz sehr weit vom Boden entfernt sind, kannst du dir VIPASSANA Kniekissen unterlegen. Diese sind die optimale Ergänzung zu deinem Yogakissen und mildern die intensive Dehnung in den Hüften. Auf diese Weise kannst du dich wieder voll und ganz auf deine Meditation konzentrieren.

Diese Seite haben wir am 22.6.2018 um 9:43:39 aktualisiert. Seit dem 03.05.2016 hatten wir 996698 Besucher. © 1998-2018 All rights reserved Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren
Wieder nach Oben
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
<script>